"DriveClub": PS4-Rennspiel startet im Oktober "soziale Innovation"

Ansichtssache30. April 2014, 10:50
22 Postings

Neuer Trailer und Screenshots zeigen auf Teamarbeit fokussierte Rennen

Mit fast einem Jahr Verspätung wird am 8. Oktober Evolution Studios' Rennspiel "DriveClub" aus der Garage fahren. Ursprünglich zum Marktstart der PlayStation 4 und dann für Frühjahr 2014 geplant, wurde die Zeit laut Sonys Worldwide Studios-Chef Shuhei Yoshida genutzt, um den Titel aufzupolieren. Gleichzeitig gingen damit einige Veränderungen im Team einher. Seit Februar hat Paul Rustchynsky (Leiter von "MotorStorm RC") die Rolle des Game Directors inne.

Frischer Wind

"Wir hatten geplant, das Spiel zu Beginn des Jahres zu veröffentlichen, und stehen weiterhin zu unserem ehrgeizigen Versprechen, ein wahrhaft innovatives Rennspiel mit Social-Features zu entwickeln. Das Problem mit ehrgeizigen Plänen ist, dass man auch immer mit einigen Hindernissen rechnen muss", sagt Yoshida in einem Blogeintrag. "Was 'DriveClub' bietet, gab es so noch nie zuvor. Daher benötigte unser Team auch etwas mehr Zeit, um genau das Spiel zu liefern, das euren Erwartungen gerecht wird."

Teamarbeit

"DriveClubs" Fokus liegt auf Teamarbeit, wie Evolution bereits auf der vergangenen Gamescom erläuterte. "Für jede Aktion in 'DriveClub' erhält ihr und eure Clubmitglieder Fame-Punkte, und es gibt unzählige Wege solche mit Overdrives und Herausforderungen zu ernten. Es erlaubt euch gegen Freunde und Rivalen aus aller Welt anzutreten, in jedem Modus auf jeder Strecke; egal, ob es die Höchstgeschwindigkeit auf einem Teilabschnitt einer Strecke ist, gekonnt um eine Kurve driften oder bestimmte Ecken mit der perfekten Fahrlinie zu nehmen, es gibt immer etwas wofür es sich zu kämpfen lohnt, ganz egal, wie weit vorne oder hinten ihr liegt", hieß es damals in einer Aussendung

Kostenlose Version

Wie Yoshida bestätigte, wird das Spiel in zwei Ausführungen für PS4 zu haben sein. Einerseits als Vollpreistitel und andererseits in einer abgespeckten Ausgabe kostenlos für PlayStation Plus-Mitglieder. Beide Versionen sollen gleichzeitig erscheinen. (zw, derStandard.at, 30.4.2014)

1
foto: sony
2
foto: sony
3
foto: sony
4
foto: sony
5
foto: sony
6
foto: sony
7
foto: sony
8
foto: sony
9
foto: sony
10
foto: sony
11
Share if you care.