Kabellos klicken: Flinke Maus

Ansichtssache2. Mai 2014, 16:13
44 Postings

Dinge, die wir haben wollen sollen - gesucht und gefunden von Johannes Lau

Bild 1 von 2
foto: hersteller

Flinke Maus

Im Sport geht es häufig um minimale Unterschiede: Das wissen auch die "Sportler" vor dem Bildschirm: Wenn professionelle Gamer sich verklicken, steht mehr auf dem Spiel, als wenn ein Freizeitzocker verliert.

Daher ist es für Spieler interessant, wenn Gaminghardware den Segen der Profis bekommt: Die verkabelte Variante der Sensei Wireless wurde 2012 die offiziell lizenzierte Maus der größten E-Sport-Liga der Welt. Hiermit ist nun die kabellose Nachfolgerin auf dem Markt, die mit einer Reaktionszeit von einer Millisekunde ein ähnliches Leistungsniveau wie das Vorgängermodell mit Kabel verspricht. (159,99 Euro)

www.steelseries.com

weiter ›
Share if you care.