Ein legendärer Dauerbrenner tritt ab

29. April 2014, 19:57
72 Postings

Inter-Kapitän Javier Zanetti beendet am Ende der Saison seine Karriere

Mailand - Inter Mailands Kapitän Javier Zanetti beendet seine Karriere. "Der Beschluss ist gefasst. Zanetti wird ab der kommenden Saison Mitglied des Inter-Managements werden", berichtete Inter-Präsident Erick Thohir am Dienstag. Damit setzt der fast 41-jährige Verteidiger seiner Fußballer-Karriere ein Ende.

Der 1,78 Meter kleine Abwehrspieler begann seine Profi-Karriere 1992 beim argentinischen Zweitligisten Talleres. 1995 kam er zu Inter. Als Kapitän der Mailänder gewann er 2010 den Meistertitel, die Champions League, den nationalen Pokal und die Klub-WM.

Immer war Mailands schier unermüdlicher "Oldie" ein Vorbild an Fairness. Zanetti ist seit 2010 Argentiniens Rekord-Nationalspieler. (sid, 29.4.2014)

  • Mit 40 Jahren kann man es gerne gut sein lassen: Javier Zanetti.
    foto: epa/bazzi

    Mit 40 Jahren kann man es gerne gut sein lassen: Javier Zanetti.

  • Unvergesslich: Bei der WM 1998 wuchtete Zanetti gegen England das Leder per Freistoß zum 2:2-Ausgleich in die Maschen. Argentinien stieg danach ins Viertelfinale per Elferschießen auf.
    foto: reuters/ boyce

    Unvergesslich: Bei der WM 1998 wuchtete Zanetti gegen England das Leder per Freistoß zum 2:2-Ausgleich in die Maschen. Argentinien stieg danach ins Viertelfinale per Elferschießen auf.

Share if you care.