Sechs Verletzte bei Schießerei in US-Bundesstaat Georgia

29. April 2014, 18:23
1 Posting

"Rambo"-Schütze tötete sich anschließend selbst

Washington - Ein schwer bewaffneter Mann hat am Dienstag in einem Logistikunternehmen bei Atlanta im US-Bundesstaat Georgia um sich geschossen und sechs Menschen verletzt. Nach Polizeiangaben erschoss er sich anschließend selbst.

Die Schießerei ereignete sich in einem Gebäude des Unternehmens FedEx in Kennesaw, 40 Kilometer nordwestlich von Atlanta. Ein Augenzeuge berichtete, der mit Sturmgewehr, Messer und Patronengurt "wie Rambo" bewaffnete Mann habe das Feuer am Dienstagmorgen (Ortszeit) eröffnet. (APA, 29.4.2014)

Share if you care.