Fall Plachutta: Wie sind Ihre Erfahrungen in Gastro-Jobs?

29. April 2014, 19:00
465 Postings

Standen Sie schon einmal hinter dem Tresen? Bekochten Sie die Mägen der Nation? Und wenn ja: Wie ist im Betrieb mit Ihnen umgegangen worden?

Fassungsloses Kopfschütteln, ungläubiges Staunen und lautstarke Entrüstung, nachdem am Montag bekannt wurde, dass ein Kellner des Restaurants Plachutta wegen der Entwendung von 50 Gramm Zucker im Warenwert von zehn Cent entlassen wurde. Auch die Replik des Hauses auf seiner Facebook-Seite und via OTS-Aussendung führte eher zu Irritation als Verständnis:

Dabei scheint der Vorfall, so drastisch er sein mag, kein Einzelfall in der (Spitzen-)Gastronomie zu sein. Und das gerade in einem Job, dem der Ruf rauen Umgangs unter Chefs und Kollegen, langer Arbeitszeiten und relativ schlechter Entlohnung anhaftet.

Was haben Sie in der Gastronomie erlebt?

Die Gastronomieerfahrenen unter Ihnen sind gefragt, gleich ob Koch oder Köchin, Servicekraft oder auch aus der Unternehmerperspektive: Haben Sie Ähnliches erlebt, ist das Ihrer Meinung nach Alltag oder doch eher ein Einzelfall? (ugc, derStandard.at, 29.4.2014)

  • Zuckern Sie Ihre Erdbeeren auch so gerne?

    Zuckern Sie Ihre Erdbeeren auch so gerne?

Share if you care.