Buwog verkauft Hausverwaltungstochter

29. April 2014, 09:21
1 Posting

Buwog Facility Management GmbH geht an die heimische EHL Immobilien

Die Buwog, Wohnungstochter der Immofinanz, verkauft ihre Hausverwaltungstochter Buwog Facility Management GmbH an die heimische EHL Immobilien. Der Verkauf wird mit dem Ende des Buwog-Geschäftsjahrs am 30. April wirksam, heißt es in einer Aussendung.

Die künftig unter dem neuen Namen EHL Immobilien Management firmierende Buwog FM beschäftigt 52 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund zehn Millionen Euro. Die
Geschäftsführung sowie sämtliche Mitarbeiter werden von EHL Immobilien übernommen.

Die Nutzfläche des Immobilienportfolios der Buwog FM umfasse rund 1,1 Millionen Quadratmeter, heißt es. Der Schwerpunkt liege auf Büros, Geschäften und Hotels (Gewerbeimmobilien). Die Transaktion sei ein weiterer Schritt zur Konzentration auf das strategische Kerngeschäft Wohnen, erklärte Buwog-Vorstandschef Daniel Riedl. (red, derStandard.at, 29.4.2014)

Share if you care.