Juventus kurz vor dem Titel

28. April 2014, 22:59
86 Postings

Nach Sieg bei Sassuolo ist den Turinern die 30. Meisterschaft kaum noch zu nehmen

Reggio - Juventus Turin steht kurz vor seiner 30. Meisterschaft. Der Titelverteidiger in der Serie A setzte sich zum Abschluss des 35. Spieltags beim abstiegsbedrohten Aufsteiger Sassuolo Calcio mit 3:1 (1:1) durch und hat bei noch drei ausstehenden Spielen acht Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierte AS Roma. Damit könnten die Turiner schon am kommenden Montag im Heimspiel gegen Atalanta Bergamo ihren 30. Titel feiern.

Simone Zaza (8.) brachte den Tabellen-17. aus Sassuolo zunächst in Führung, Carlos Tévez (34.), Claudio Marchisio (58.) und Fernando Llorente (76.) sorgten dann aber für den Erfolg des Favoriten.

Am Donnerstag strebt Juventus im Rückspiel gegen Benfica Lissabon zudem den Einzug ins Finale der Europa League an, das am 14. Mai in Turin ausgetragen wird. Das Hinspiel gewann Benfica 2:1. (sid/red - 28.4. 2014)

  • Carlos Tévez schoss das erste Tor für Juventus.
    foto: reuters/garofalo

    Carlos Tévez schoss das erste Tor für Juventus.

Share if you care.