Pflanzt sie! Jungpflanzenmärkte bei Adamah und Arche Noah

30. April 2014, 10:17
10 Postings

Kommendes Wochenende gibt es Gelegenheit, sich mit Jungpflanzen für Gemüsebeet, Balkon oder Fensterbrett einzudecken

Zum Selbstverständnis als zeitgenössisch konsumierender Vertreter eines "bewussten" Lebensstils gehört natürlich ein mit Liebe und Trendgespür bestelltes Gemüse- oder Kräuterbeet. Ob am Balkon, am Fensterbrett oder gar in der Keusche irgendwo im Grünen: Das Manufactum-Kupferschauferl in echten Erdkontakt bringen und gleichzeitig am Wunder des Wachsens teilhaben können - das ist Leben!

Insofern ist es eh schon wieder höchste Zeit, sich mit entsprechenden Jungpflanzen für die kommende Saison einzudecken. Wer sie noch nicht besorgt hat, kann dieses Wochenende beim Jungpflanzenmarkt von Adamah zuschlagen - selbstredend in Bioqualität.

Für Essen ist gesorgt

Neben einer reichhaltigen Auswahl an Gemüse-, Kräuter- und Blütenpflanzen werden an den Wochenenden auch allerhand Führungen durch den Betrieb, aber auch richtig spannende Vorträge über die richtige Auswahl und das richtige Garteln geboten (und zwar von niemand Geringerem als Wolfgang Palme von der City Farm Schönbrunn!).

Laben kann man sich bei der Gelegenheit auch auf bewusst genussvolle Weise - immerhin haben die Adamahs sich mit Christoph Fink soeben einen Koch für ihr Catering sichern können, der zuvor etwa bei Joseph in der Landstraße am Herd stand.

Arche Noah Raritäten-Tage

Ebenfalls kommendes Wochenende lädt Arche Noah anlässlich des Erfolges für die Saatgutfreiheit gleich zu vier aufeinander folgenden Jungpflanzen-Raritäten-Tage: Am 1. Mai findet "Österreichs größter Bio-Jungpflanzenmarkt" statt, auf dem Gemüse- und Kräuterjungpflanzen, Beerensträucher, Stauden und Saatgut gekauft oder mit Arche Noah-Mitgliedern getauscht werden können. Dazu gibts ein buntes Treiben mit Kunsthandwerkständen und einem kleinen Markt, auf dem Biobauern Vielfaltsprodukte und Raritäten anbieten.

Von Wien weg geht ein Shuttlebus sowie um 10 Uhr ein kostenloser Shuttle ab Hadersdorf am Kamp nach Schiltern.

Die Tage von 2. bis 4. Mai stehen im Zeichen der Vielfalt: Neben einem großen Sortiment an Pflanzen und Saatgut, das käuflich erworben werden kann, findet ein Erfahrungsaustausch rund ums Gärtnern in Form von Workshops  statt. (Severin Corti, DER STANDARD, 26.4.2014)

Adamah Bio-Jungpflanzenmarkt: 2.-3. 5. jeweils ab 9 Uhr, 2282 Glinzendorf 7 (Marchfeld), adamah.at

Arche Noah Jungpflanzen-Raritäten-Tage: 1.-4. 5., Informationen und Programm: arche-noah.at

  • Auch am kommenden Wochenende gibt es wieder die Gelegenheit, bei Adamah und in der Arche Noah Jungpflanzen zu erwerben.
    foto: dpa/roland weihrauch

    Auch am kommenden Wochenende gibt es wieder die Gelegenheit, bei Adamah und in der Arche Noah Jungpflanzen zu erwerben.

Share if you care.