55. Narzissenfest in Bad Aussee

28. April 2014, 14:40
33 Postings

Der Stadtkorso steht heuer im Mittelpunkt des Narzissenfest, das vom 29. Mai bis 1. Juni im Ausseerland über die Bühne geht

Das 55. Narzissenfest wird in einem Monat mit behutsamen Neuerungen im Ausseerland über die Bühne gehen. Erstmals werden die Figuren aus den weiß-gelben Blüten in Bad Aussee ausgestellt, bevor sie auf Autos durch die Stadt paradieren und der Stadtkorso am Ufer des Altausseersees zum Bootskorso mutiert.

Vier Tage lang wird sich auch diesmal wieder im Ausseerland alles um die sternförmige Blüte drehen, die derzeit noch ungestört auf den Wiesen in verschiedenen Höhenlagen - um den Vorrat bei jedem Wetter zu sichern - wachsen darf. Ende Mai hat sie dann ihren großen Auftritt. Die Höhepunkte sind dabei neben der Wahl der Narzissenkönigin und ihren Prinzessinnen (29. Mai) am darauffolgenden Sonntag (1. Juni) der Stadtkorso, den es in dieser Form erstmals geben wird. Dabei werden die fantasievollen Figuren in Bad Aussee ausgestellt und können von den Besuchers ein paar Stunden lang aus der Nähe betrachtet und fotografiert werden, bevor sie dann zum Altausseersee gebracht und ufernah auf Booten schwimmen.

In den Wochen davor laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Metall- und Holzgestelle für die Narzissenobjekte müssen vorbereitet werden, damit sie in den tagen vor dem Fest mit tausenden Blüten bestückt werden. Dabei sind vor allem die freiwilligen Helfer, darunter viele Kinder, gefragt, den das Pflücken kann erst kurz vor der Präsentation passieren und wird nach wie vor in mühevoller Handarbeit erledigt. (APA, 28.4.2014)

  • Ende Mai stehen die Narzissen in Bad Aussee wieder im Rampenlicht.
    foto: apa/franz neumayr

    Ende Mai stehen die Narzissen in Bad Aussee wieder im Rampenlicht.

Share if you care.