G-5 vereinbaren Daten-Austausch

28. April 2014, 14:03
posten

Kampf gegen Steuerflucht

Paris - Im Kampf gegen die Steuerflucht wollen bis 2017 mehr als 40 Länder automatisch ihre Finanzdaten austauschen. Das vereinbarten die Finanzminister der G-5-Staaten Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien am Montag in Paris. Frankreichs Finanzminister Michel Sapin sprach nach dem Treffen der G-5-Minister von einem "ehrgeizigen Plan".

Es sei aber nicht akzeptabel, dass sich Unternehmen oder einzelne Personen der Besteuerung entzögen. Nach Angaben von Deutschlands Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) soll auch die Gewinnverlagerung zur Steuerminimierung eingedämmt werden. Bereits 39 andere Länder wollten dabei mitwirken. (APA, 28.4.2014)

Share if you care.