Komplette Film-Streaming-Seite um 200 Dollar für jeden

28. April 2014, 12:39
12 Postings

TVStreamCMS lässt Seiten in wenigen Minuten aufsetzen und fügt Inhalte automatisch hinzu

Die Filmlobby versucht seit Jahren, Streaming-Seiten den Garaus zu machen. Über Movie 4k, Kinox.to und Co werden Links auf zahlreiche illegal ins Internet geladene Filme und Serien verbreitet. Wo eine Seite gesperrt wird, entsteht sofort ein neuer Klon. Mit TVStreamCMS ist nun ein Dienst gestartet, der es noch einfacher macht, solche Seiten aufzusetzen. Ab etwa 200 US Dollar kann jeder seinen eigenen Streaming-Dienst aus dem Boden stampfen.

Aufbau in wenigen Minuten

Laut TorrentFreak soll das Aufsetzen eines Portals mit TVStreamCMS nur wenige Minuten dauern. Voraussetzung ist lediglich ein eigener Server. Um Filme und Fernsehserien müssen sich die Betreiber nicht kümmern, diese werden automatisch hinzugefügt. Nach Angaben von TVStreamCMS sollen täglich 50.000 Inhalte auf verschiedenen hinzugefügt werden. Design und Aufbau der Seiten wird von Plattformen wie Primewire oder Netflix kopiert.

Rechtliches

TVStreamCMS wurde 2010 ursprünglich als Suchmaschine für Fernsehserien gestartet. Zur rechtlichen Lage ist auf der Website nichts zu finden. Die Betreiber der Streaming-Portale hosten die Filme und TV-Serien nicht selbst. In der Vergangenheit wurde aber schon öfter gegen Streaming-Seiten vorgegangen. Der Europäische Gerichtshof hat erst im März entschieden, dass Provider (in diesem Fall UPC) dazu verpflichtet werden können Seiten wie kino.to zu sperren. Das Streaming-Portal war 2011 gesperrt und mehrere Betreiber festgenommen worden. Kurze Zeit später ging der Klon kinox.to online.

Ein Blick auf eine Demo-Seite von TVStreamCMS zeigt auch hier rechtlich geschützte Inhalte. (br, derStandard.at, 28.4.2014)

  • Mit TVStreamCMS kann jeder eine Streaming-Seite in wenigen Minuten aus dem Boden stampfen.
    screenshot: red

    Mit TVStreamCMS kann jeder eine Streaming-Seite in wenigen Minuten aus dem Boden stampfen.

Share if you care.