Panasonic schreibt wieder schwarze Zahlen

28. April 2014, 10:53
posten

Erstmals nach drei Jahren - Jahresgewinn bei 120 Mrd. Yen

Der japanische Elektronikkonzern Panasonic ist dank Umstrukturierungen erstmals seit drei Jahren in die Gewinnzone zurückgekehrt. Wie das Unternehmen am Montag bekannt gab, fiel im abgelaufenen Geschäftsjahr zum Bilanzstichtag 31. März ein Reingewinn von 120,4 Mrd. Yen an (853,6 Mio. Euro). Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 754,2 Mrd. Yen ausgewiesen.

Umsatz erhöht

Der Umsatz erhöhte sich im Berichtsjahr um 5,9 Prozent auf 7,7 Bill. Yen. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Panasonic unterm Strich mit einem Gewinn von 140 Mrd. Yen bei 7,75 Bill. Yen Umsatz. (APA, 28.4.2014)

Share if you care.