Der mir den Kümmelbraten extra fettet

Ansichtssache29. April 2014, 17:20
69 Postings

Wer Wein kostet, braucht eine ordentliche Unterlag. Höchste Zeit also, vor dem großen Weinkostwochenende in der Wachau (3. und 4. Mai) noch ordentlich zu jausnen. Und ohnehin war es höchste Zeit für diese Institution mit Blick auf Dürnstein, in diesem kleinen, höchst fleischlichen Essblog vorzukommen: Pulker's Heuriger. Kennt und schätzt in Wachau und Umgebung praktisch jeder Nichtveganer - und Weintrinker.

Was an geleerten Flaschen großer Namen vom anderen Ufer der Wachau den Gastraum des kleinen Heurigenlokals säumt, deutet darauf hin: Man muss die Donau gar nicht queren für einen schönen Ein- und Überblick in das Angebot von gegenüber. Die Schmecks-Abordnung indes stärkte sich hier in Rossatz schon am vorigen Wochenende für eine Tour durch den Weinfrühling in Traisen-, Krems- und Kamptal - ordentlich, herzhaft und gut. Aber sehen Sie selbst...

Bild 1 von 10
foto: harald fidler

Der Light-Einstieg bei Pulker's Heurigen in Rossatz: Schönes Hausgeselchtes mit ordentlich Kren - wie alle weiteren Platten in der Preisklasse zwischen 4,20 und 6,90 Euro.

 

weiter ›
Share if you care.