Seafile: Freier Dropbox-Konkurrent in neuer Version

28. April 2014, 09:39
22 Postings

Nutzer können eigenen Online-Speicher einrichten und mobil auf Daten zugreifen

Die freie Dropbox-Alternative Seafile ist vor wenigen Tagen in Version 3.0 veröffentlicht worden. Die Software, mit der Nutzer Cloud-Speicher am eigenen Server einrichten können, bietet unter anderem eine neue Oberfläche und ein überarbeitetes Speichermodell für schnelleren Datenzugriff.

Server und Clients

Der Speicher-Server kann unter Windows, Linux und auf Raspberry Pis eingerichtet werden. Clients für den Datenzugriff stehen für Windows, Mac, Linux, Android und iOS zur Verfügung. Auch über den Browser können Nutzer ihre Dateien erreichen.

Dokumente können mit anderen Usern oder in Gruppen geteilt und bearbeitet werden. Für gemeinsames Arbeiten ist auch ein Messaging-System integriert. Die Dateien lassen sich mit AES 256/CBC verschlüsseln.

Business-Funktionen

Seafile bietet eine kostenlose Community-Edition sowie eine Version für Unternehmen und Arbeitsgruppen mit erweiterten Features ab 25 US-Dollar pro Jahr und Nutzer. So stehen unter anderem eine File Activity Timeline und Volltextsuche nur in der Business Edition zur Verfügung. (br, derStandard.at, 28.4.2014)

  • Seafile steht in neuer Version zur Verfügung.
    screenshot: seafile

    Seafile steht in neuer Version zur Verfügung.

Share if you care.