Kei Nishikori in Barcelona souverän zum Titel

27. April 2014, 21:04
43 Postings

Bulgare Dimitrow triumphiert in Bukarest - Titel-Hattrick für Scharapowa in Stuttgart

Barcelona/Stuttgart/Bukarest - Der japanische Tennisprofi Kei Nishikori hat das ATP-Turnier in Barcelona gewonnen und damit seinen fünften Titel auf der Tour gefeiert. Der an Nummer vier gesetzte 24-Jährige setzte sich im Finale gegen Santiago Giraldo (26) aus Kolumbien mit 6:2, 6:2 durch und verwehrte diesem damit seinen ersten ATP-Triumph. Nishikori, Nummer 17 der Welt, hatte zuvor als erster Japaner das Endspiel der mit gut zwei Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung erreicht.

Im Endspiel von Bukarest setzte sich Grigor Dimitrow (22) gegen den Tschechen Lukas Rosol mit 7:6(5),6:1 durch und holte damit seinen bereits zweiten Saison-Titel nach Acapulco. Der Weltranglisten-16. aus Bulgarien hatte im Halbfinale von der Aufgabe von Gael Monfils nach nur 16 Minuten profitiert, der Franzose laboriert an einer Knieverletzung.

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Maria Scharapowa hat den Titel-Hattrick beim WTA-Turnier in Stuttgart geschafft. Die 27-jährige Tennisspielerin aus Russland entschied am Sonntag das teilweise hochklassige Endspiel gegen die frühere French-Open-Siegerin Ana Ivanovic mit 3:6,6:4,6:1 für sich.

Nach 2:03 Stunden feierte die vierfache Grand-Slam-Turniersiegerin ihren 13. Sieg in Serie bei der prestigeträchtigen Sandplatz-Veranstaltung. Scharapowa erhält für den 30. Titel ihrer Karriere ein Preisgeld von rund 96.000 Euro und zum dritten Mal nach 2012 und 2013 einen Sportwagen des Titelsponsors Porsche. (APA/sid, 27.4.2014)

  • Fünfter ATP-Titel für Kei Nishikori.
    foto: epa/toni albir

    Fünfter ATP-Titel für Kei Nishikori.

Share if you care.