Atletico einen Schritt näher am Titel, Mühevoller Barca-Sieg

27. April 2014, 19:00
106 Postings

Tabellenführer feiert nach einem Treffer von Raul Garcia ein 1:0 beim FC Valencia - Barcelona macht 0:2-Rückstand wett

Valencia - Der zehnmalige spanische Fußball-Meister Atlético Madrid marschiert weiter seinem ersten Titel seit 18 Jahren entgegen. Atlético gewann in der 35. Runde am Sonntag durch einen Treffer von Raul Garcia (42.) 1:0 (1:0) beim FC Valencia und führt die Tabelle mit 88 Punkten an.

Der FC Barcelona hat am späteren Abend mit einem hart erkämpften 3:2-Auswärtserfolg gegen Villarreal die Titelchance gewahrt. Barca lag nach Treffern von Cani (45.+1) und Manu Trigueros (55.) 0:2 zurück, gleich zwei Eigentore von Gabriel Paulista (65.) und Mateo Musacchio (78.) sowie ein herrlich herausgespielter Treffer von Lionel Messi (83.) bedeuteten die Wende. Barca liegt mit nunmehr 84 Punkten auf Platz zwei. Real Madrid ist bei einem Spiel weniger mit 82 Punkten Dritter. Der Hauptstadtklub hatte bereits am Samstag 4:0 gegen CA Osasuna gewonnen. (sid/red,  27.4.2014)

  • Schweigeminute für Tito Vilanova vor dem Spiel in Mestalla.
    foto: epa/gustavo grillo

    Schweigeminute für Tito Vilanova vor dem Spiel in Mestalla.

Share if you care.