Radio-Tipps für Montag, 28. April

27. April 2014, 18:02
posten

Radiokolleg | Connected: Studio Roosegaarde | Betrifft: Geschichte Text | Tonspuren: Unser Schreibzeug arbeitet mit an unseren Gedanken | Pianoforte

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über Bildungsmedien für Erwachsene, über Ameisengesellschaften und vom Soufflieren im Musiktheater. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

15.00 MAGAZIN

Connected: Studio Roosegaarde Anna Masoner hat den niederländischen Medienkünstler und Architekten Daan Roosegaarde in einer Lagerhalle in Waddinxveen, nördlich von Rotterdam besucht. Außerdem ein Porträt des Künstlers und Fotografen Clayton Patterson. Bis 19.00, FM4

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte Text Der Persmanhof. NS-Verfolgung und Partisanenwiderstand in Kärnten. Mit Lisa Rettl, Historikerin. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

21.00 FEATURE

Tonspuren: Unser Schreibzeug arbeitet mit an unseren Gedanken Hommage an die Schreibmaschine. Feature von Matthias Haydn. 1714 erwarb der britische Erfinder Henry Mill das Patent auf eine Maschine, die Buchstaben fortschreitend einen nach dem anderen drucken kann. Mark Twain gilt als der erste Literat, der einen Roman auf einer Schreibmaschine verfasste. Bis 21.40, Ö1

22.00 MUSIK

Pianoforte Polnische Patrioten-Poesie. Rafal Blechacz präsentiert Polonaisen seines Landsmannes Frédéric Chopin. Bis 23.00, Radio Stephansdom (DER STANDARD, 28.4.2014)

Share if you care.