Verschollene "E.T."-Videospiele auf US-Mülldeponie gefunden

27. April 2014, 08:20
211 Postings

Atari stellte das Videogame 1982 in rauen Mengen her - Spiel floppte grandios

Ein Mythos der Videospielgeschichte hat sich bestätigt. Fans wurden am Samstag in einer Müllhalde im US-Staat New Mexico fündig: Über 30 Jahre alte "E.T"-Spiele, die Atari 1983 für die Konsole "2600" in Anlehnung an Steven Spielbergs Kinohit auf den Markt brachte, sind in einer alten Deponie bei Alamogordo ausgegraben worden. Hunderte Schaulustige waren in dem Wüstengebiet vor Ort.

Dokumentation über die Suche

Regisseur und Drehbuchautor Zak Penn ("Fantastic Four", "Der unglaubliche Hulk") dreht eine Dokumentation über die Suche nach den vergrabenen Modulen. Xbox Entertainment Studios ist einer der Produzenten des Films.

 

Atari hatte damals auf die Schnelle das Spiel zum Blockbuster "E.T. - Der Außerirdische" (1982) in rauen Mengen hergestellt, aber wegen seiner schlechten Qualität floppte das Produkt und der Hersteller blieb auf dem größten Teil der Auflage sitzen. Tausende Kopien seien in einer Wüstendeponie vergraben worden, hieß es über Jahre hinweg in Branchenkreisen. 

"Nach Hause telefonieren"

Die Rechte für eine Spielumsetzung für den Atari 2600 sicherte sich im gleichen Jahr der Publisher Atari und brachte diese pünktlich zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt. Darin gilt es für den langhalsigen Allreisenden, Wissenschaftlern und FBI-Agenten zu entkommen und nach den benötigten Telefonteilen zu suchen, um "nach Hause zu telefonieren".

Fünf Millionen Cartridges

Binnen fünf Wochen soll der Titel produziert worden sein, um rechtzeitig fertig zu werden. Atari hatte hohe Erwartungen und stellte unsgesamt rund fünf Millionen Cartridges her. Doch bei der Presse fiel der Titel fast flächendeckend durch. Unausgegorenes Gameplay und mangelhafte grafische Umsetzung lauteten die Hauptkritikpunkte.

Ausprobieren

Dank des Internet Archive kann sich heute mittlerweile jeder selbst ein Bild von der Qualität des Atari-Spiels aus dem Jahr 1982 machen. Vergangenes Jahr stellte das Projekt eine Sammlung an "historischen" Spielen online, die sich im Browser per Emulator spielen lassen und zu denen auch "E.T." gehört. (red/APA, derStandard.at, 27.4.2014)

  • "E.T." war als Film ein voller Erfolg und matchte sich lange mit "Star Wars" um die nach damaligem Stand erfolgreichste Kinoproduktion aller Zeiten. Das Spiel fiel jedoch bei Presse und Käufern durch.
    foto: ap

    "E.T." war als Film ein voller Erfolg und matchte sich lange mit "Star Wars" um die nach damaligem Stand erfolgreichste Kinoproduktion aller Zeiten. Das Spiel fiel jedoch bei Presse und Käufern durch.

  • Gefunden: Die E.T- Atari 2600‎ Cartridge und Verpackung
    foto: ap

    Gefunden: Die E.T- Atari 2600‎ Cartridge und Verpackung

  • In der Rolle des notgelandeten Außerirdischen musste man vor Feinden fliehen und Telefonteile sammeln.
    foto: ap

    In der Rolle des notgelandeten Außerirdischen musste man vor Feinden fliehen und Telefonteile sammeln.

  • Bei der Ausgrabung
    foto: ap

    Bei der Ausgrabung

Share if you care.