Samsung bestätigt fatalen Kamera-Fehler bei Galaxy S5

26. April 2014, 11:53
84 Postings

Hauptsächlich Verizon-Geräte betroffen - Hersteller tauscht Geräte aus - laut Samsung nur eine geringe Anzahl betroffen

Die Kamera des Samsung Galaxy S5 soll von einem Bug betroffen sein, der Aufnahmen mit dem Smartphone-Flaggschiff unbrauchbar macht. Von dem Problem sind hauptsächlich Modelle des US-amerikanischen Anbieters Verizon betroffen, bisher hat Samsung keine Lösung parat.

Kleine Anzahl betroffen

Der südkoreanische Hersteller bestätigte jedoch, dass betroffene Geräte ausgetauscht werden können. Gegenüber The Verge gab ein Samsung-Sprecher an, dass eine kleine Anzahl an S5-Smartphones betroffen sein soll.

Bis zu Fehlermeldung funktioniert

Bei den Geräten mit dem Problem sollen Aufnahmen bis zu einer "Kamera-Defekt"-Meldung gelingen, danach sind keine Fotos mehr möglich. (dk, derStandard.at, 26.04.2014)

  • Ein Bug macht der Kamera des Samsung Galaxy S5 zu schaffen.
    foto: ap/jin-man

    Ein Bug macht der Kamera des Samsung Galaxy S5 zu schaffen.

Share if you care.