Team Stronach: Marcus Franz neuer Generalsekretär

25. April 2014, 16:11
17 Postings

"Umbruchphase" und personelle Rochaden abgeschlossen

Wien - Auch das Team Stronach hat jetzt einen Generalsekretär: Der Abgeordnete und Arzt Marcus Franz (51) wird diese Funktion übernehmen. Das gab die Parteileitung bei einer Sitzung des Bundesdirektoriums am Freitagnachmittag bekannt.

"Ich freue mich, dass ich diese Position einnehmen darf", sagte Franz. Ein Generalsekretär sei auch für "haarige Dinge" zuständig, und er sei von seinem Zivilberuf "gewohnt, mit schwierigen Dingen umzugehen". Auch die neue Funktion stellt sich Franz "ein bisschen wie Arzt sein" vor: Man müsse im Notfall rasch eine Diagnose stellen, eine geeignete Therapie finden und das "gut kommunizieren".

Die "Umbruchphasen" und personellen Rochaden im Team Stronach sind aus Franz' Sicht jetzt einmal abgeschlossen. Nun gehe es an die Sacharbeit, wobei man sich vor allem auf Wirtschaft, Steuern und Familie konzentrieren wolle.

Franz wurde am 6. März 1963 in Wien geboren und ist Facharzt für Innere Medizin. In den Schlagzeilen war er zuletzt, weil er seinen Posten als Ärztlicher Direktor im Wiener Hartmannspital verlor, wobei man sich letztlich darauf einigte, das Dienstverhältnis einvernehmlich zu beenden. Im November hatte Franz für Aufregung gesorgt, weil er in einem Interview Homosexualität und freiwillige Kinderlosigkeit als "amoralisch" bezeichnet hatte. (APA, 25.4.2014)

Share if you care.