Chef von Google+ verlässt den Konzern

24. April 2014, 21:38
28 Postings

Vic Gundotra: Es sei jetzt "Zeit für eine neue Reise"

Einer der führenden Google-Manager verlässt den Internet-Konzern. Vic Gundotra, der zuletzt für das Online-Netzwerk Google Plus zuständig war, gab an Donnerstag via via Google+ seinen Abgang nach acht Jahren bekannt. Es sei jetzt „Zeit für eine neue Reise". Sein Nachfolger wird David Besbris, derzeit Vizepräsident Engineering im Unternehmen.

Gundotra gab keine Gründe bekannt

Er schrieb nichts über Gründe oder künftige Pläne. Vor Google Plus verantwortete er unter anderem die mobilen Produkte des Internet-Riesen und verbrachte zuvor 15 Jahre bei Microsoft.

Google Plus ist als Plattform konzipiert, die verschiedene Dienste des Internet-Konzerns miteinander verbindet. Google baute unter anderem die Funktionen zum Speichern und Bearbeiten von Fotos stark aus. Sollte Google Plus allerdings auch als direkter Rivale zu Facebook gedacht gewesen sein, kann es mit dem weltgrößten Online-Netzwerk nicht bei der Bedeutung mithalten. 

Dank von Larry Page

Google-Chef Larry Page danke Gundotra für „fast acht fantastische Jahre bei Google".  (APA, 24.4.2014)

Link

auf Google+

  • Vic Gundotra verlässt Google
    foto: reuters

    Vic Gundotra verlässt Google

Share if you care.