Atrium verkauft Türkei-Liegenschaft

24. April 2014, 18:37
6 Postings

Wien/Saint Helier - Die Meinl-European-Land-Nachfolgefirma Atrium hat eine Liegenschaft bei Istanbul in der Türkei für 47 Mio. Euro verkauft. Ende 2013 stand die Immobilie noch mit 17,6 Mio. Euro mehr in den Büchern, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit. Die Veräußerung verbessere das Bilanzbild, zudem wolle sich Atrium nur mehr auf die "stärksten und stabilsten" Länder Mittel- und Osteuropas konzentrieren. (APA, 24.4.2014)

Share if you care.