Abdullah führt weiterhin bei Afghanistan-Wahl

24. April 2014, 15:23
posten

Über 80 Prozent ausgezählt - Stichwahl wahrscheinlich

Kabul - Bei der Präsidentenwahl in Afghanistan wächst die Wahrscheinlichkeit einer Stichwahl zwischen Spitzenreiter Abdullah Abdullah und seinem Hauptkonkurrenten Ashraf Ghani. Nach der Auszählung von 82,6 Prozent der Stimmen kommt Ex-Außenminister Abdullah auf 43,8 Prozent, wie die Wahlkommission (IEC) am Donnerstag in Kabul mitteilte. Der frühere Finanzminister Ghani liegt demnach bei 32,9 Prozent.

Sollte keiner der Kandidaten für die Nachfolge des scheidenden Amtsinhabers Hamid Karzai eine absolute Mehrheit gewinnen, ist für den 28. Mai eine Stichwahl geplant. Ein amtliches Endergebnis will die IEC 14 Tage vorher verkünden.

Bereits bei Bekanntgabe der zweiten Teilergebnisse am Sonntag lag Abdullah mit rund 44 Prozent der Stimmen in Führung. Ghani kam dabei auch auf rund 33 Prozent. An der Wahl hatten sich am 5. April trotz Anschlagsdrohungen der Taliban Millionen Menschen beteiligt. (APA/Reuters, 24.4.2014)

Share if you care.