Formel-1-Zampano zwischen Glanz und Ruin

Ansichtssache24. April 2014, 11:21
24 Postings

Der 83-jährige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist ein ausgefuchster Geschäftsmann, der, glaubt man der Staatsanwaltschaft, vor einigen Jahren zu weit gegangen ist

München - Am Donnerstag begann im Münchner Landgericht der Korruptionsprozess gegen Bernie Ecclestone, ihm wird Bestechung vorgeworfen. Das Verfahren wird Einblick in Praktiken im Milliardenbusiness Formel 1 geben. Genau wie in das Leben des 83-jährigen Ecclestone, der sich vom wenig erfolgreichen Rennfahrer zum mächstigsten Mann im Business hochgearbeitet hat.

Bild 1 von 5
foto: apa/armer

Einen typischen Sport-Tycoon stellt man sich anders vor. Mit einer Größe von nur 1,58 Metern und mittlerweile 83 Jahren gehört Bernie Ecclestone noch immer zu den mächtigsten Menschen im Business. Der Brite hat die Rennserie Formel 1 seit den 1970er-Jahren zu einem Milliardengeschäft ausgebaut. Jetzt droht ihm ein Deal von vor acht Jahren auf den Kopf zufallen.

weiter ›
Share if you care.