Erdbeben der Stärke 6,7 erschüttert Vancouver Island

24. April 2014, 06:51
1 Posting

Keine Tsunami-Warnung

Washington/Vancouver - Ein Erdbeben der Stärke 6,7 hat am Mittwochabend Vancouver Island erschüttert. Das teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit. Die Insel im Pazifik ist der gleichnamigen kanadischen Westküstenstadt vorgelagert.

Die Erdstöße ereigneten sich um 5.10 MESZ. Das Epizentrum lag 94 Kilometer südlich von Port Hardy ganz im Norden von Vancouver Island, eine Tsunami-Warnung wurde nicht ausgelöst. Der Großraum Vancouver mit 2,3 Millionen Einwohnern liegt gegenüber der Südspitze von Vancouver Island. Die Insel hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 450 Kilometer. (APA, 24.4.2014)

Share if you care.