"AdBlocker ausschalten!": Stromberg redet Werbeverweigerern ins Gewissen

23. April 2014, 14:33
177 Postings

Vermarkter SevenOne Media verpflichtet für Anti-Werbeblocker-Offensive Stromberg-Darsteller Christoph Maria Herbst

Die Anti-Werbeblocker-Offensive von SevenOne Media, dem Vermarkter des TV-Konzerns ProSiebenSat.1, geht in die nächste Runde. Wie das deutsche Branchenportal horizont.net berichtet bekommen es die Werbeblocker mit Bernd Stromberg zu tun. Für den Spot verpflichtete ProSiebenSat.1 mit Christoph Maria Herbst den Darsteller der beliebten Comedy-Serie "Stromberg", die auf ProSieben ausgestrahlt wurde.

In dem 48 Sekünder appelliert Stromberg ans Gewissen der User, ihren Adblocker zu deaktivieren. Medien müssten schließlich von etwas leben, lautet die Botschaft; also: "AdBlocker ausschalten!". Der Aufklärungs-Clip gehört zur AdUcate-Kampagne, die auf den Webseiten der Sender ProSieben, Sat.1, Sixx und Kabel Eins läuft. Eingespielt wird Stromberg, wenn User ein Video ansehen möchten und AdBlocker installiert haben. 

Der zweite Teil der Kampagne startet Ende Mai. Wer bis dahin seinen Werbeblocker nicht deinstalliert hat, wird mit Sanktionen bestraft, berichtet horizont.net. TV-Inhalte werden dann nur mehr in geringerer Größe ausgeliefert, ein Wechsel in den Vollbildmodus ist nicht mehr möglich. (red, derStandard.at, 23.4.2014)

 

  • Stromberg-Darsteller Christoph Maria Herbst redet AdBlockern ins Gewissen.
    foto: screenshot/youtube

    Stromberg-Darsteller Christoph Maria Herbst redet AdBlockern ins Gewissen.

Share if you care.