Drei Kinderleichen in Londoner Wohnhaus entdeckt

23. April 2014, 12:25
posten

Opfer drei und vier Jahre alt - 43-jährige Frau festgenommen

London - Die Leichen dreier Kinder sind in einem Wohngebäude im Süden Londons gefunden worden. Das teilte die Londoner Polizeibehörde Scotland Yard am Mittwoch mit. Es handle sich bei den Opfern um zwei drei Jahre alte Buben und ein vier Jahre altes Mädchen.

Eine 43 Jahre alte Frau sei unter Mordverdacht festgenommen worden. Ob es sich dabei um die Mutter oder eine Verwandte der Kinder handelt, war zunächst unklar. Die Frau sei zunächst mit leichten Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden, wurde aber später entlassen und in Polizeigewahrsam genommen.

Verwandte informiert

Die Kinderleichen seien bereits am Dienstagabend in einem Wohnhaus in New Malden entdeckt worden. Die nächsten Verwandten wurden informiert, und die Ermittler verfolgten derzeit neben der Festgenommenen keine weiteren Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Fall, hieß es. Genauere Informationen gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

Bereits am Ostersonntag war im schottischen Kelty die Leiche einer Zweijährigen gefunden worden. Ein 26 Jahre alter Mann wurde dort festgenommen und des Mordes an dem Kind angeklagt. (APA, 23.4.2014)

Share if you care.