Commerzbank Aktieanleihe Plus

23. April 2014, 08:30
posten

Die teilabgesicherte Aktienanleihe läuft 13 Monate

Wer bis zum dritten Quartal des vergangenen Jahres im Bereich von 6 Euro in Commerzbank-Aktien investiert hat, konnte seinen Kapitaleinsatz bislang mehr als verdoppeln. Seit dem Jahresbeginn 2014 trat der Kurs der schwankungsfreudigen Bankaktie in eine Seitwärtsbewegung innerhalb einer relativ weiten Bandbreite von 12 bis 14 Euro ein. Bei der Erstellung dieses Beitrages notierte die Commerzbank-Aktie mit 13,20 Euro etwas näher am oberen Rand der Tradingrange.

Anleger mit der Markterwartung, dass sich der Aktienkurs auch innerhalb der nächsten 13 Monate nicht allzu weit aus seiner Bandbreite entfernen wird, könnten die Veranlagung in einer kurz laufenden Aktienanleihe, wie der aktuell zur Zeichnung aufliegenden UBS-8,75%Aktienanleihe PLUS auf Commerzbank ins Auge fassen.

8,75% Zinsen, 15% Sicherheit

Der am 5.5.14 in XETRA ermittelte Schlusskurs der Commerzbank-Aktie wird als Basispreis für die Aktienanleihe Plus fixiert. Liegt der Basispreis beispielsweise bei 13 Euro, dann wird sich ein Nominalwert der Anleihe von 1.000 Euro auf (1.000:13)=76,92308 Commerzbank-Aktien beziehen.

Bei 85 Prozent des Basispreises (bei einem angenommenen Basispreis von 13 Euro bei 11,05 Euro) wird sich die ausschließlich für den Schlusskurs des 19.6.15 relevante Barriere befinden.

Unabhängig vom Kursverlauf der Commerzbank-Aktie während der Laufzeit der Anleihe bekommen Investoren am Laufzeitende der Anleihe einen Zinsbetrag in Höhe von 8,75 Prozent pro Jahr gutgeschrieben.

Wird der Schlusskurs der Commerzbank-Aktie am 19.6.15 oberhalb der 85-Prozent-Barriere gebildet,  dann wird die Anleihe mit ihrem Nennwert in Höhe von 100 Prozent getilgt.

Liegt der der Schlusskurs der Aktie an diesem Tag auf oder unterhalb der Barriere, so wird die Anleihe mittels der Lieferung von 76 Commerzbank-Aktien getilgt. Der Bruchstückanteil von 0,92308 Aktien wird in bar ausbezahlt.

Die UBS-8,75% Aktienanleihe Plus auf die Commerzbank-Aktie, ISIN: DE000UBS12A8, fällig am 26.6.15, kann noch bis 5.5.14 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden. 

ZertifikateReport-Fazit: Die UBS-Aktienanleihe Plus auf die Commerzbank-Aktie wird dann für ein besseres Veranlagungsergebnis als ein Direktinvestment in die Aktie sorgen, wenn der Aktienkurs in 13 Monaten nicht mit mehr als 8,75% im Vergleich zum aktuellen Niveau im Plus notiert. Bei einem bis zu 15-prozentigen Kursrückgang wird die Anleihe den Maximalertrag von 8,75% p.a. abwerfen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.