Bericht: Googles Nexus 8 soll von HTC gebaut werden

22. April 2014, 12:51
34 Postings

Google will laut Digitimes neues Design für sein Tablet und wählt dafür anderen Partner - Marktstart im dritten Quartal

Als im Februar Gerüchte über ein Nexus 8 kursierten, war noch die Rede davon, dass einmal mehr ASUS als Hardwarehersteller zum Zug kommen soll. Nun scheint sich Google aber umentschieden zu haben, zumindest wenn man einem aktuellen Bericht von Digitimes Glauben schenkt.

Redesign

In Berufung auf Quellen bei den Zulieferern heißt es, dass das Nexus 8 von HTC gebaut werden soll. Demnach soll Google - im Vergleich zum letzten Nexus 7 - ein Redesign anvisieren, und sich hierbei offenbar besser bei HTC aufgehoben fühlen.

Ersatz

Bereits vor einigen Wochen hatte es geheißen, dass Google mit einem Nexus 8 das Nexus 7 ersetzen will. Der Grund dafür: Das Nexus 7 (2013) hatte sich nicht mehr so gut verkauft wie sein Vorgänger, der damals der 7-Zoll-Kategorie zum Durchbruch verhalf. Dies nicht zuletzt, da der 7-Zoll-Bereich mittlerweile von einer Fülle von Billig-Tablets dominiert wird.Also will Google in die 8-Zoll-Kategorie ausweichen.

Beiderseitig

Aber auch bei ASUS soll das Streben nach einer Kooperation mit Google mittlerweile nicht mehr gar so groß sein. Der Grund dafür: Google gibt den Hardwarerherstellern angeblich recht wenig Mitspracherecht bei der Hardware. Zudem könne sich ASUS so besser auf die Bewerbung von unter der eigenen Marke verkauften Geräten konzentrieren. (apo, derStandard.at, 22.4.2014)

  • Mit einem Nexus 8 soll das bisherige Nexus 7 (im Bild) abgelöst werden - so will es zumindest Digitimes in Erfahrung gebracht haben.
 
    foto: beck diefenbach / reuters

    Mit einem Nexus 8 soll das bisherige Nexus 7 (im Bild) abgelöst werden - so will es zumindest Digitimes in Erfahrung gebracht haben.

     

Share if you care.