"Schau Geschichten": Literaturformat auf Schau TV

22. April 2014, 11:55
posten

Ab 24. April monatlich in Kooperation mit dem Literaturpreis der Stadt Wien

Wien - Der ostösterreichische Sender Schau TV präsentiert am 24. April mit seinem neuen Format "Schau Geschichten" ein Literaturmagazin. "Die neue Sendung stellt in Kooperation mit dem Literaturpreis der Stadt Wien Lesungen der Literaturpreisträger aus dem Wiener Musa in den Fokus", so der Sender in einer Aussendung.

Mit "Schau Geschichten" solle den Literaturpreisträgern eine neue Plattform und somit Möglichkeit geboten werden, sich vor breitem Publikum zu präsentieren.

"Schau Geschichten" geht ab 24. April einmal monatlich jeden Donnerstag um 18:15 Uhr on air. Moderiert wird die Sendung von Jesse Schwarz.

Zu Gast in der Pilotfolge am 24. April sind die Elias Canetti Stipendiatin Lisa Spalt und der Träger des Dramatik Stipendiums des Literaturreferates Ewald Palmetshofer. (red, derStandard.at, 22.4.2014)

 

Share if you care.