Kapfenberg remisiert in Mattersburg

21. April 2014, 20:41
4 Postings

Klemen rettet Burgenländern einen Punkt: 1:1

Mattersburg - Keinen Sieger hat es am Ostermontag im Auftaktspiel der 30. Runde der Fußball-Erste-Liga gegeben. Ingo Klemen rettete dem SV Mattersburg mit dem späten Ausgleich (84.) zum 1:1 (0:1) gegen Kapfenberg einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Relegationsplatz. Die Steirer, für die Ronivaldo traf (22.), bleiben nach dem Remis als Dritte im Rennen um den zweiten Rang.

Mattersburg, nach drei Matches ohne Niederlage etwas im Aufwind, hatte in beiden Hälften mehr vom Spiel. Die Vastic-Elf bemühte sich, kam aber nur selten gefährlich vor das Tor der Steirer. Diese nützten einen Abwehrfehler, der Brasilianer Ronivaldo sorgte mit seinem neunten Saisontreffer für die Führung der Kapfenberger, die zuletzt vier Matches in Folge verloren hatten.

Klemen hatte zwei Möglichkeiten ausgelassen, im Finish sorgte er mit einem platzierten Flachschuss ins lange Eck (11. Saisontor) doch noch für den verdienten Punktgewinn der Gastgeber, das dritte Remis in den jüngsten vier Spielen. Die Vastic-Elf ist bei einem Spiel mehr als Siebenter nun zwei Punkte vom neunten Rang entfernt. (APA, 21.4.2014)

Share if you care.