Mindestens 42 Tote bei Verkehrsunfall in Pakistan

20. April 2014, 09:21
3 Postings

Bus in südlicher Stadt Sukkur mit Traktor zusammengestoßen - Ursache des Unfalls unklar

Karachi - Bei einem schweren Verkehrsunfall im Süden Pakistans sind am Sonntag mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Bus auf dem Weg nach Karachi in der Stadt Sukkur in der Provinz Sindh mit einem Traktor zusammengestoßen. Dabei seien mindestens 42 Menschen getötet und 17 weitere verletzt worden. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar.

In Pakistan ereignen sich immer wieder schwere Verkehrsunfälle. Gründe dafür sind schlechte Straßenverhältnisse, unzulänglich gewartete Fahrzeuge und riskante Fahrweisen. (APA, 20.4.2014)

Share if you care.