Zwillingsgeburt: 160 Kilometer Wüste zwischen Schwester und Bruder

17. April 2014, 13:10
10 Postings

Mutter wusste nicht, dass sie zwei Babys erwartete

Tripolis - Zwillinge haben normalerweise den gleichen Geburtsort und meist auch den gleichen Geburtstag. Nicht so die Kinder einer Frau aus Libyen, die an 160 Kilometer voneinander entfernten Orten und zwei verschiedenen Tagen zur Welt kamen.

Die 38 Jahre alte Hawa Sawki brachte in einer Gesundheitsstation in der kleinen Oase Rubajana erst eine gesunde Tochter zur Welt. Die vierfache Mutter, die gar nicht wusste, dass sie noch ein zweites Kind im Leib trug, klagte allerdings nach der Geburt über starke Unterleibsschmerzen.

Zwillingsbruder

Wie das libysche Nachrichtenportal "Al-Tadhamun" am Mittwochabend meldete, überwies sie daraufhin ein koreanischer Arzt an ein Krankenhaus in der rund 150 Kilometer entfernten Oasenstadt Al-Kufra. Nach einer anstrengenden Fahrt über buckelige Sandpisten stellte ein Arzt in Al-Kufra schließlich fest, dass die Frau mit einem weiteren Kind schwanger war.

Mehr als 24 Stunden nach der ersten Geburt wurde ein Zwillingsbruder geboren. Beide Kinder seien wohlauf. (APA, 17.4.2014)

Share if you care.