Autos kehren auf den Rathausplatz zurück

Ansichtssache17. April 2014, 10:57
151 Postings

Vor 45 Jahren wurde die Tiefgarage vor dem Rathausplatz fertiggestellt - Zum Jubiläum feiert Wien das "Parkfest"

Steirerfest, Eistraum, Life Ball, Maiaufmarsch, Christkindlmarkt: Die Liste der Veranstaltungen, die das ganze Jahr über auf dem Wiener Rathausplatz stattfinden, ließe sich noch weiter fortsetzen. Nach Schätzung der Stadt Wien Marketing GmbH kommen jährlich vier Millionen Besucher zu Events auf den Platz in der Wiener Innenstadt.

Seit im Jahr 1969 die Bagger auffuhren, um unter dem Platz eine vierstöckige Garage mit 580 Stellplätzen zu schaffen, ist das Fahren und Parken auf dem Rathausplatz verboten. Anlässlich des Jahrestags wurde am Donnerstag das "Parkfest" veranstaltet. Zu Demonstrationszwecken parkten hier an diesem Vormittag mit spezieller Erlaubnis der Stadtverwaltung Personenautos. In erster Linie waren es Oldtimer, die an die 1960er-Jahre erinnern sollten. (red, derStandard.at, 17.4.2014)

foto: apa/foto des presse & informationsdienstes
1
foto: apa/schlager
2
foto: apa/schlager
3
foto: apa/schlager
4
Share if you care.