Jemen: Al-Kaida-Treffen unter freiem Himmel

17. April 2014, 10:48
38 Postings

Drohnenangriffe der USA keine Abschreckung

Ein Video, das vor kurzem auf YouTube erschienen ist, zeigt eine der größten Versammlungen von Al-Kaida-Mitgliedern in jüngster Zeit. Auch die Nummer Zwei der Terrororganisation, Nasser al-Wahishi, ist auf dem Video, das im Jemen gedreht wurde, zu sehen. US-Behörden bestätigen, dass die Aufnahmen erst vor kurzem gemacht wurden und authentisch sind. Bemerkenswert sind sie vor allem deshalb, weil die Anhänger offensichtlich keine Bedenken hatten von US-Drohnen getroffen zu werden. Die CIA und ein US-Spezialkommando führen schon seit mehreren Jahren im Jemen immer wieder Angriffe mit Drohnen, 2013 waren es insgesamt 26. 

US-Verteter verweigerten gegenüber der Washington Post zu erklären, warum es in diesem Fall keinen Drohnenangriff gegeben hat. Die Behörden wussten von dem Treffen schon bevor das Video publiziert wurde. Bei der Versammlung wird offenkundig, dass die USA nach wie vor das wichtigste Ziel der Terroristen sind. Nasser al-Wahishi spricht davon, dass das "Kreuz eliminiert werden muss" und der "Träger des Kreuzes Amerika ist". Wahishi wird als der potentielle Nachfolger von Ayman al-Zawahiri gehandelt, der seit dem Tod von Osama Bin Laden Chef der Terrororganisation ist. Die prominente Rolle im Video könnte darauf hinweisen, dass Wuhayshi seinen Anspruch auf die Nachfolge verdeutlichen will.

Die Identität mancher Teilnehmer wurde im Video unkenntlich gemacht. Ein möglicher Hinweis, dass es sich dabei um rekrutierte Al-Kaida-Mitglieder aus westlichen Staaten handelt. Die Aufnahme erinnert an Videos von Al-Kaida-Camps in Afghanistan aus den 1990er Jahren. Seither hat es Al Kaida sichtbar vermieden in größerer Ansammlung an die Öffentlichkeit zu treten. (tee, derStandard.at, 17.4.2014)

  • Die Nummer Zwei der Al Kaida und Chef des Ablegers im Jemen, Nasser al Wahishi, tritt im Video auf.
    foto: ap

    Die Nummer Zwei der Al Kaida und Chef des Ablegers im Jemen, Nasser al Wahishi, tritt im Video auf.

Share if you care.