7 Millionen PlayStation 4 verkauft: Sony kommt mit Produktion kaum nach

17. April 2014, 09:56
194 Postings

Konzern übertrifft eigene Erwartungen deutlich

Wegen einer großen Nachfrage nach der neuen PlayStation 4 kommt Sony nach eigenen Angaben mit der Produktion der neuen Spielkonsole kaum hinterher, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. In gut vier Monaten seit dem Verkaufsstart vergangenen November seien weltweit sieben Millionen Geräte verkauft worden, teilte der japanische Elektronikkonzern am Donnerstag mit.

Nach Markteinführung der PlayStation 3 waren es im gleichen Zeitraum halb so viele. Daraus resultierend ist die PS4 über weite Strecken in den 72 belieferten Märkten nach wie vor vergriffen. Den eigenen Prognosen nach, rechnete Sony mit fünf Millionen verkauften Konsolen bis Ende März.

Spielverkäufe

Mit dem 13. April wurden laut Sony bisher 20.5 Millionen Games für die neue Konsole verkauft. Für das laufende Jahr werden rund 120 neue Spiele für die PS4 erwartet. Zuletzt startete der Exklusivtitel "InFamous: Second Son" erfolgreich in den Markt und konnte sich innerhalb der ersten Woche mehr als eine Million Mal verkaufen.

Konkurrenz erhält Sony vor allem von Microsofts Konsole Xbox One, die Unternehmensangaben zufolge bis Ende Jänner 3,9 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Tatsächliche Verkaufszahlen gab Microsoft in den vergangenen Monaten noch nicht heraus. (zw, derStandard.at, 17.4.2014)

  • Haben Sie sich eine PlayStation 4 gekauft?
    foto: ap photo/nam y. huh

    Haben Sie sich eine PlayStation 4 gekauft?

Share if you care.