Rosenbauer schreibt erneut Rekordzahlen

17. April 2014, 09:33
13 Postings

Das Exportgeschäft des oberösterreichische Feuerwehrausstatters brummt auch im Geschäftsjahr 2013

Rosenbauer erzielte im Geschäftsjahr 2013 Bestwerte bei Umsatz und Ergebnis: Mit 737,9 Mio. Euro (2012: 645,1 Mio. Euro) konnte der höchste Umsatz der Geschichte und damit ein neuerliches Rekordjahr verzeichnet werden, so der oberösterreichische Feuerwehrausstatter in einer Aussendung. Dies entspeche einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 14 Prozent, so das börsennotierte Unternehmen weiter. Die guten Zahlen seien demnach in erster Linie auf das internationale Exportgeschäft zurückzuführen; hier sschlage sich vor allem die steigende Nachfrage aus dem Nahen Osten und nach Asien zu Buche.

Das EBIT lag im Bilanzzeitraum bei 42,3 Mio. Euro und somit zehn Prozent über dem Vorjahr. Darin enthalten seien bereits verbuchte Einmaleffekte von 4,5 Mio. Euro, die zusätzlich für die Schadensregulierung im Zusammenhang mit den Kartellverfahren in Deutschland berücksichtigt worden seien, heißt es in der Ausssendung weiter. Um die Einmalkosten bereinigt, liege die EBIT-Marge mit 6,3 Prozent über der ursprünglich prognostizierten Größenordnung von 6,0 Prozent. Die Dividende soll unverändert 1,2 Euro je Aktie betragen.

Beeinflusst wurde das Ergebnis in der Berichtsperiode durch den verschärften Preiswettbewerb in Deutschland und die daraus resultierenden geringeren Margen sowie durch die Anlaufkosten an den Standorten in Saudi-Arabien. Die Investitionen betrugen im Vorjahr 25,4 Mio. Euro (+73 Prozent). 

Für das laufende Jahr werde ein Umsatz auf Vorjahresniveau, allenfalls ein moderater Anstieg erwartet. "Die hohen Investitionen in die Zukunft, die Kosten für die Errichtung der beiden neuen Fertigungen im Werk II Leonding sowie der weiterhin verschärfte Preiswettbewerb am Markt werden jedoch auf die Ergebnisse drücken", heißt es zudem in der Mitteilung. (red, derStandard.at, 17.4.2014)

 

  • Rosenbauer fährt gute Zahlen ein.
    foto: rosenbauer

    Rosenbauer fährt gute Zahlen ein.

Share if you care.