TV-Programm für Donnerstag, 17. April

16. April 2014, 17:30
2 Postings

Dulces Zwiespalt, Ewiges Leben - Die Geheimnisse des Körpers, Doktor Schiwago, Ghostbusters, Der Auftragslover, Scobel: Schöner, schneller, klüger, Wie im Himmel, True Detective, Eingschenkt: Am Land – zwischen Anziehung und Abwanderung, Die Michaelergruft, Stöckl, Die große Stille

16.15 GESELLSCHAFT
Dulces Zwiespalt "Muxe" wie Dulce wurden als Mann geboren und fühlen sich als Frau. Sie sind angesehen und leben in einer von Frauen dominierten Enklave in Mexiko. Im Rest des Landes, von Machismus geprägt, geht die Toleranz nicht so weit. Bis 17.00, Arte

20.15 WISSENSCHAFT
Ewiges Leben - Die Geheimnisse des Körpers Das Forscherteam von Molekularbiologin Elizabeth Blackburn hat 2009 das „Unsterblichkeitsenzym" Telomerase in der DNA eines einzelligen Wimperntierchens entdeckt. Dafür wurde sie mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Dieses lebensverlängernde Enzym fördert jedoch auch die Entstehung von Krebs. Über das Phänomen der Telomerase, das im menschlichen Körper den Alterungsprozess steuert. Bis 21.15, Servus TV

20.15 EPISCH
Doktor Schiwago (USA 1965, David Lean) Aufgeklärte Geister nennen solch romantisch-ausladende Epen gern kitschig, doch treffen sie damit nicht den Punkt: David Leans Inszenierung mit der Farbdramaturgie und der sorgfältigen Ausleuchtung dieser Szenen eröffnet eine weitere Ebene des Filmgenusses, die auch ohne Sentimentalitäten und übertriebene Mimik funktioniert. Bis 23.20, BR

20.15 FANTASY
Ghostbusters (USA 1984, Ivan Reitman) Dazu tanzten die Kids in den 80ern: Das Tempo von Saturday Night Live hinübergerettet in eine wild gewordene Scifi-Handlung, mit überlegt eingesetzten Special Effects und einem überragenden Bill Murray. Im Anschluss läuft der zweite Teil. Bis 0.20, Kabel eins

20.15 ROMANTISCH
Der Auftragslover (L'Arnacœur, F 2010, Pascal Chaumeil) Romain Duris macht ein Geschäft daraus, Frauen zum Beenden ihrer Beziehung zu bringen – durch seinen eigenen Charme wohlgemerkt. Normalerweise bekehrt er nur Damen, die nachweislich unglücklich in ihrer Beziehung sind – für Vanessa Paradis und weil ihm die Geldeintreiber auf den Fersen sind, macht er eine Ausnahme. Sehr witzig, nominiert für fünf Césars. Bis 21.50, Eins Festival

20.15 EPOS
Die Bibel (1-3/10) Der Plot dürfte hinlänglich bekannt sein: Die Eventserie erzählt in zehn abgeschlossenen Episoden die ganze Geschichte von Adam und Eva bis hin zur Offenbarung. Teil 4-6: morgen, Karfreitag. Teil 7-10: Karsamstag. Bis 22.50, Vox

21.00 MAGAZIN
Scobel: Schöner, schneller, klüger - Über den gesellschaftlichen Optimierungswahn Zu Gast bei Gert Scobel sind Psychoanalytikerin Ada Borkenhagen, Philosoph Bernward Gesang und Soziologe Dietmar J. Wetzel. Bis 22.00, 3sat

21.00 HIMMLISCH
Wie im Himmel (Så som i himmelen, SE, 2004, Kay Pollak) Stardirigent (Michael Nyqvist) bricht zusammen und findet in der schwedischen Einöde, was er immer gesucht hat. Klingt einfach, hat aber oscarnominierten Witz. Bis 23.10, ORF 3

21.00 SERIE
True Detective "Woody Harrelson und Matthew MacConaughey waten im tiefen Verbrechenssumpf" schreibt Doris Priesching hier über einen der jüngsten Serienhits aus dem Hause HBO. Bis 22.05, SkyAtlantic HD bei Sky

21.05 GESPRÄCH
Eingschenkt: Am Land – zwischen Anziehung und Abwanderung Zu Gast bei Martin Schenk ist Manuela Brandstetter (Sozialarbeiterin und Soziologin an der FH St. Pölten). Sie berichtet über die Situation der kleinen Waldviertler Stadt Heidenreichstein: Die niedrigen Lebenshaltungskosten ziehen neue Familien an, die geringen Jobaussichten lassen jedoch auch viele Einwohner gehen. Bis 21.35, Okto

21.15 REPORTAGE
Die Michaelergruft – Expedition in die Stadt der Toten Der größte Teil der Gruft in der Wiener Innenstadt ist für die Öffentlichkeit gesperrt. Salvatorianer Pater Peter van Meijl, Chef des Klosters, kooperiert seit Jahren mit einem Wiener Forscher, der die Biographien der Toten hier nachrecherchiert. Gemeinsam öffnen sie Räume, die seit Jahrhunderten nicht mehr betreten wurden. Bis 22.15, Servus TV

23.15 GESPRÄCH
Stöckl Am Gründonnerstag sprechen bei Barbara Stöckl Schauspielerin Christiane Hörbiger und Kardinal Christoph Schönborn über Ostern, Fasten und Auferstehung. Bis 0.15, ORF 2

23.35 DOKUMENTATION
Die große Stille Über die "Grande Chartreuse", Mutterkloster des legendären Schweigeordens der Karthäuser. Das erste Mal durfte hinter den Klostermauern gedreht werden. Mit strengen Auflagen: kein zusätzliches Licht, kein Kommentar, keine Interviews, keine zusätzliche Musik außer den Gesängen der Mönche. Bis 2.15, BR (Andrea Heinz, DER STANDARD, 17.4.2014)

Share if you care.