Victoria's Secret Fashion Show kommt nach London

16. April 2014, 17:28
5 Postings

Schauplatz für das Dessous-Spektakel 2014 ist das Earl Court Exhibition Centre - Die Planungen haben bereits begonnen, Performer und Models stehen noch nicht fest

Wie die Victoria's Secret-Models Adriana Lima und Candice Swanepoel am 15. April bei einer Pressekonferenz bekanntgaben, ist London der Schauplatz für die diesjährige Dessous Fashion Show. Am 2. Dezember 2014 soll sie im Earl Court Exhibition Centre in London stattfinden, sagten die "Engel" laut der britischen Zeitung "Telegraph".

Edward Razek, Marketing-Leiter der amerikanischen Dessousmarke, fügte hinzu, London habe bereits seit 1998 auf der Wunschliste der Schauplätze gestanden. Keine allzu große Überraschung, lautete eines der Themen der Show 2013 doch "British Invasion".

Wunschgäste der "Engel"

Die Planungen haben laut "Telegraph" bereits begonnen, die Performer und die Models stehen allerdings noch nicht fest. Razek verlautbarte im Vorfeld, er habe Cara Delevingne gebeten, sich den 2. Dezember frei zu halten.

Candice Swanepoel, die letztes Jahr den zehn Millionen Dollar teuren Fantasy Bra präsentierte, würde unter den Gästen gerne Prinz Harry sehen, er könne, so zitiert die britische "Grazia", einen Platz in der ersten Reihe bekommen. Adriana Lima wiederum wünscht sich Elton John als Star-Gast.

Die Victoria's Secret Fashion Show zählt zu den beliebtesten Modeevents der Welt. Die Models, die mit riesigen Flügeln und knappen Dessous über den Laufsteg schweben, sind zu Stars in der internationalen Modeszene avanciert. Seit 1995 findet die Dessousshow in New York statt. Nur im Jahr 2000 wurde sie auch in Cannes gezeigt. (red, derStandard.at, 16.4.2014)

  • Schwebten im Vorjahr als "Engel" über den Victoria's Secret-Catwalk: Adriana Lima (links) und Candice Swanepoel.
    foto: ap/john phillips

    Schwebten im Vorjahr als "Engel" über den Victoria's Secret-Catwalk: Adriana Lima (links) und Candice Swanepoel.

Share if you care.