Jacquard von Etro

Test28. April 2014, 14:38
posten

Kunstvolle Durchdringung unterschiedlicher Duftnoten

Es gibt Düfte, die kauft man wegen ihrer Verpackung - zum Beispiel "Jacquard" von Etro: Der Verschluss changiert zwischen Silber und Gold, das Glasflakon ist über und über mit Blumen bedruckt, den Boden zieren orientalische Gravuren. Leute, die Setzkästen besitzen, finden für das Fläschchen sicher ein Plätzchen.

Im Badezimmer ist "Jacquard" dagegen vielleicht nicht jedermanns Sache. Oder besser: nicht jederfrau Sache. Bergamotte dominiert die Kopfnote, zitronig, pfeffrig ist der erste Eindruck. Dann entfaltet sich ein komplexes Blumenbouquet mit cremigen, auch holzigen Nuancen.

In der Mode steht Jacquard für eine aufwändige Webtechnik, bei diesem Parfum für die kunstvolle Durchdringung unterschiedlicher Duftnoten. Muss man mögen. Aber das ist bei allen Etro-Produkten so. (Stephan Hilpold, Rondo, DER STANDARD, 18.4.2014)

  • Etro "Jacquard", EdP 100 ml, 122 Euro
    foto: hersteller

    Etro "Jacquard", EdP 100 ml, 122 Euro

Share if you care.