Rauferei und Schuss aus Gaspistole in Lokal in Wien-Ottakring

15. April 2014, 15:27
4 Postings

Vier vorübergehende Festnahmen - Auch Auseinandersetzung in Lokal in Rudolfsheim

Wien - Bei einer Rauferei in einem Lokal in Wien-Ottakring hat ein 39-Jähriger am späten Montagabend plötzlich eine Gaspistole gezückt und einen Schuss in Richtung Zimmerdecke abgegeben. Mehrere Polizeistreifen rückten zu dem Einsatzort am Lerchenfelder Gürtel aus. Der 39-Jährige wurde ebenso wie drei weitere Männer im Alter von 33, 34 und 47 Jahren vorübergehend festgenommen. Verletzt wurde niemand.

Die Männer wurden wegen gefährlicher Drohung und Raufhandels auf freiem Fuß angezeigt, teilte Polizeisprecher Roman Hahslinger weiter mit. Die Waffe wurde sichergestellt.

Ebenfalls zu einer Auseinandersetzung in einem Lokal war es gegen 18.00 Uhr am Vogelweidplatz im Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus gekommen. Ein 40-jähriger Stammgast geriet mit dem Lokalbesitzer in Streit und schlug dem 50-Jährigen mehrmals mit einem Aschenbecher auf den Kopf. Der Mann flüchtete zunächst, kehrte dann aber wieder zurück und wurde von der Polizei festgenommen. Der 50-Jährige wurde nicht schwer verletzt. (APA, 15.4.2014)

Share if you care.