Rekord: "Half-Life" in 20 Minuten durchgespielt

15. April 2014, 12:21
118 Postings

Siebenköpfiges Team unterbietet bisherige Speedrun-Bestmarke klar

Der Shooter-Klassiker "Half-Life" wurde einmal mehr zur Plattform für einen Speedrun. Darunter versteht man den Versuch, ein Spiel möglichst schnell komplett durchzuspielen.

Neun Minuten schneller

20 Minuten und 41 Sekunden benötigte das siebenköpfige "Quadrazid"-Team hinter dem aktuellen Rekordlauf, um sich durch die Labors in Black Mesa durch fremdartige Alienwelten zu schießen und den Endkampf zu bestreiten. Jedes Teammitglied widmete sich dabei unterschiedlichen Abschnitten. Den bisherigen Rekord von 29 Minuten und 41 Sekunden unterbot man um genau neun Minuten. Vier Jahre lang wurde die Aktion vorbereitet.

Hilfsmittel

Erwähnt muss allerdings werden, dass man sich allerlei technischer Hilfen bediente, die das Spiel eigentlich nicht vorsieht. So kamen Makros für schnellere Bewegung zum Einsatz, die etwa kontinuierliches Springen oder eine 180-Grad-Drehung auslösen. Auch nutzte man einige Bugs des Shooters zu eigenen Gunsten und bewegte sich an manchen Stellen sogar außerhalb der eigentlichen Map fort. (red, derStandard.at, 15.04.2014)

Video: HL Speedrun

Links

Half-Life

  • Mit 20 Minuten und 41 Sekunden handelt es sich um den bisher schnellsten "Half-Life"-Speedrun.
    foto: valve/quadrazid

    Mit 20 Minuten und 41 Sekunden handelt es sich um den bisher schnellsten "Half-Life"-Speedrun.

Share if you care.