Image der Vermarkter: YOC vor United Internet Media/gmx.at und Laola1.at

15. April 2014, 12:13
posten

Werbeplanung.at lässt wieder das Image österreichischer Online-Vermarkter bei Mediaagenturen untersuchen - derStandard.at auf Platz fünf

Wien -  Das Wiener Markt- und Meinungsforschungsinstitut MindTake hat im Auftrag von Werbeplanung.at das Image der heimischen Online-Vermarkter untersucht. MindTake befragte dafür 220 Mitarbeiter in Mediaagenturen. Gewinner im Gesamtranking aller Online-Vermarkter ist YOC vor United Internet Media und Laola1.at. Auf Platz vier folgt httpool vor derStandard.at auf Platz fünf.

Insgesamt sind Österreichs Mediaagenturen mit den Online-Vermarktern in der täglichen Zusammenarbeit zufrieden. Im Jahresvergleich fiel die Bewertung nach Schulnotensystem ähnlich wie in den Vorjahren aus: Über alle Einzeldimensionen hinweg - von Erreichbarkeit bis Preis-Leistungsverhältnis - liegt der Mittelwert zwischen 2,1 und 2,6.

Den besten Mittelwert mit der Note 2,1 erzielen dabei die Einzeldimension Erreichbarkeit und Erfüllung der vereinbarten Leistung, gefolgt von Beratungskompetenz, Schnelligkeit und Zielgruppenstärke (jeweils 2,2) sowie Flexibilität, Kampagnensteuerung, Reporting und Reichweitenstärke (jeweils 2,3). Die schlechtesten Mittelwerte über sämtliche Online-Vermarkter hinweg erzielten die Dimensionen Research (2,6) beziehungsweise Individuelle Werbeplätze und Kreative Werbeformen mit jeweils 2,5. (red, derStandard.at, 15.4.2014)

Share if you care.