Telefonstörung für 50.000 Vorarlberger

25. August 2003, 10:48
posten

Für eine halbe Stunde ist zwischen Bregenz und Hohenems die Leitung ausgefallen

Bregenz - 50.000 Vorarlberger waren am Freitagvormittag von einer halbstündigen Telefonstörung betroffen. Festnetztelefone der Ortsvorwahlen 05574 (Bregenz und Umgebung) sowie 05576 (Hohenems) konnten von 11.30 bis kurz vor 12.00 Uhr nur innerhalb ihres eigenen Vorwahlbereiches telefonieren, alle anderen Nummern waren nicht erreichbar.

Es habe sich um eine "Störung bei den Vermittlungsleitungen zwischen Bregenz und Hohenems" gehandelt, sagte Telekom-Austria-Sprecherin Sigrid Bachinger der APA. Wodurch der Leitungsausfall verursacht wurde, sei noch nicht bekannt. Andere Vorwahlbereiche zwischen den beiden Vorarlberger Städten seien von der Störung nicht betroffen gewesen, so Bachinger. (APA)

Share if you care.