Promotion - entgeltliche Einschaltung

Sicher ist sicher

14. April 2014, 13:20

Moderne Payment-Lösungen zwischen Ertragssteigerung und Missbrauchsvorbeugung.

Die Zahlung ist ein wesentlicher Baustein für den Erfolg im E-Geschäft. Dies gilt nun auch im Bereich der Apotheken, denn Medikamente dürfen nun auch online verkauft werden. Diagnosia Internetservices ist ein globales Start-Up, welches Medikamenteninformationen auf verschiedensten mobilen Geräten sowie im Web bietet.

Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard CEE ergeben sich Vorteile bei der Online-Bezahllösung wie in der Auswahlmöglichkeit der individuell passenden Zahlungsmöglichkeiten und der dadurch möglichen Umsatzsteigerung durch raschere Paymentabwicklung. Wirecard CEE stellt Händlern alle gängigen Zahlungsmittel, Sprachen und Währungen im Baukastensystem zur Verfügung.

Individuelle Regeln je nach Branche

Ein spezielles Feature lautet "Wiederkehrende Zahlungen" um einen schnellen und einfachen Zahlungsverkehr zu ermöglichen. Die Vorteile beschreibt Roland Toch, Geschäftsführer der Wirecard CEE: "Einerseits um Abo-Verträge durchführen zu können. Andererseits müssen die Kunden ihre Daten nicht mehr wiederholt eingeben. Somit ist ein One Click Checkout möglich."

Neue Herausforderungen zur Kundengewinnung gelten auch im Handel. Einen telefonbuchdicken Modekatalog durchzublättern und per Telefon zu bestellen ist selten geworden. Heute machen Versandhäuser ihre Umsätze in E-Commerce. Anbot und Bestellung, bis hin zur sicheren Bezahlung, werden über das Internet abgewickelt. In Abhängigkeit von Branche und Zielgruppe gibt es beispielsweise für Versandhändler zudem spezifische Einstellungen für steuerbare Risiken und Zahlungsausfälle, ohne Umsatzwachstum und Ertragssteigerung einzuschränken.

Zahlungsunfähig oder zahlungsunwillig

Darüber hinaus sind für Händler noch weitere Schritte nötig, im Optimalfall ganzheitliche Lösungsansätze. Dazu gehören die kontinuierliche Optimierung bei Usability und Design, eine vorangehende Datenanalyse oder maßgeschneiderte Regeln je Branche oder Kunde. Auch die grundsätzliche Unterscheidung zwischen Zahlungsunfähigkeit und Zahlungsunwilligkeit ist eine wesentliche Information.

"Durch unterschiedliche Verhaltensmuster je Branche, braucht es immer öfter branchenspezifisch relevante Parameter für die Betrugserkennung." so Roland Toch von Wirecard CEE. "Auf Basis jahrelanger Erfahrungswerte setzen wir dafür auch neue Softwareentwicklungen zur Analytik von Bestandsdaten ein, bevor der Schaden entsteht." (ecaustria)

  • Artikelbild
    foto: business economy
Share if you care.