Thiem verliert in Weltrangliste drei Plätze

14. April 2014, 11:32
21 Postings

Österreicher nun 84., Jürgen Melzer bleibt 60.

Kaum Veränderungen hat die am Montag veröffentlichte Tennis-Weltrangliste der Herren an der Spitze gebracht. US-Spieler John Isner rutschte aus den Top Ten, der Kanadier Milos Raonic ist hingegen wieder unter den zehn Besten vertreten. Leicht zurück rutschte Österreichs Shooting-Star Dominic Thiem. Er verlor nach seinem Erstrunden-Aus in Monte Carlo gegen Nicolas Mahut drei Plätze, ist nun 84.

Der beste Österreicher Jürgen Melzer bleibt 60., der Deutsch-Wagramer feiert am Dienstag in Monte Carlo sein Comeback nach rund sechsmonatiger Verletzungspause. (APA, 14.4.2014)

Share if you care.