Ukrainischer Präsident wechselt Anti-Terror-Chef aus

14. April 2014, 11:17
106 Postings

Wassili Krutow zum neuen Leiter des Einsatzstabs ernannt - Beobachter in Kiew sprechen von chaotischen Zuständen

Kiew/Moskau - Mitten in Plänen für eine Anti-Terror-Operation im russischsprachigen Osten der Ukraine hat Interimspräsident Alexander Turtschinow den Leiter des Einsatzstabs ausgetauscht. Der Staatschef ordnete zudem weitere Personalveränderungen in einer Kommission des Anti-Terror-Zentrums beim Geheimdienst SBU an, wie das Präsidialamt in Kiew am Montag mitteilte.

Präsident Turtschinow setzte den unlängst ernannten Witali Zyganok als Anti-Terror-Chef ab und ernannte Wassili Krutow zum Leiter der Einheit. Beobachter in Kiew sprachen von chaotischen Zuständen und demoralisierten Sicherheitskräften.

Die proeuropäischen Kräfte in der Ukraine geben Russland die Schuld an der instabilen Lage. Die Führung in Moskau hat sich bisher nicht von den prorussischen Separatisten in der Ex-Sowjetrepublik distanziert. (APA, 14.4.2014)

Share if you care.