Gen-Ethik - Chancen und Risken einer Zukunftstechnologie

29. August 2003, 09:52
posten
Wien - Im Rahmen der Internationalen Sommerschule der Waldviertel Akademie findet das Symposion "Gen-Ethik - Chancen und Risken einer Zukunftstechnologie" von 28. bis 30. August in Weitra statt. Dabei geht es unter anderem um die Auswirkungen von Gentechnik in der Landwirtschaft und auf die Humanmedizin. Den Eröffnungsvortrag hält Univ.Prof. Dr. Renée Schröder, Trägerin des Wittgenstein-Preises 2003. Details entnehmen Sie bitte dem Attachement. (red)
  • Programm des Symposions (ca. 223 KB)

    Download
Share if you care.