Gesundes Trampolin-Springen

27. August 2003, 12:42
1 Posting

Der Rücken wird gestärkt und die Gelenke mehr als beim Joggen geschont

Hamburg - Trampolin-Springen ist wesentlich gesünder als Joggen. Vor allem schone dieser Sport wesentlich stärker die Gelenke, wie Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln in der Zeitschrift "Vital" berichtet. Während Joggen bei normal trainierten Menschen meist die Rückenmuskulatur und die Bandscheiben stark belaste, mache das Springen den Rücken stark.

Der schnelle Wechsel zwischen Be- und Entlastung beim Springen wirke sich positiv auf den Bandscheibenstoffwechsel aus, betont Froböse. Sogar die Muskeln profitierten: "Durch das nötige Ausbalancieren erhält man eine aufrechte Wirbelsäule und trainiert so die Muskulatur." Studien zufolge werden beim Trampolin-Springen 68 Prozent mehr Kondition und Muskeln aufgebaut als beim Laufen. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.