Rauchen verzögert Genesung nach Operationen

27. August 2003, 12:42
posten
London - Wenn Raucher vor einer Operation Tabak meiden, erholen sie sich schneller. Dies ist das Ergebnis einer dänischen Studie, die die Genesung von mehr als 160 Rauchern nach einer Knie- oder Hüftgelenksoperation untersuchte. Jene Patienten, die vor der Gelenkoperation mit dem Rauchen aufhörten, benötigten nach dem Eingriff weniger Intensivpflege und hatten auch seltener Komplikationen an der Wunde. Die Studienleiterin Ann Moller schlägt im "British Medical Journal" vor, Raucher vor Operationen zu beraten und ihnen kostenlose Nikotinersatzbehandlungen anzubieten. (APA/AP)
Share if you care.